BALU UND DU

 Go20SCHÜLERMENTORING

Sie kennen bestimmt alle das Freundespaar aus dem Dschungelbuch! Balu, der starke aber immer freundliche Bär begleitet den Menschenjungen Mogli eine Zeitlang durch die vielen Wirrungen und Gefahren des Dschungelalltages. Balu lässt Mogli auf diesem Weg viel ausprobieren, lässt neue Erfahrungen zu, wartet geduldig, bis Mogli weitergeht, hat Zeit zum Zuhören, Späße machen, zeigt aber auch wie man mit schwierigen Situa­tionen fertig wird, erklärt die Regeln im Dschungelleben und beschützt, wo es nötig ist. Kurzum, Balu ist ein verläss­licher Freund.

Und Mogli? Mogli macht an der Seite seines großen Freundes wichtige Erfahrungen: ich kann etwas, ich traue mich Neues auszuprobieren, ich habe etwas zu sagen, es hört mir jemand zu, ich kann mich auf einen Freund verlassen.

EIN BEZIEHUNGSORIENTIERTER ANSATZ
IN DER KINDER- UND JUGENDARBEIT

„Balu und Du“ ist ein ehrenamtliches Projekt, das Kinder im Grundschulalter ein Jahr lang begleitet.

Junge ehrenamtliche Erwachsene und Bundesfreiwilligendienstler, die im Auftrag des Go20 hier u.a. an den Schulen arbeiten, werden den Kindern zur Seite stehen und mit ihnen „die Welt entdecken“.

Die beiden treffen sich ein Jahr lang einmal in der Woche und verbringen die Freizeit gemeinsam. Die Treffen werden mit den Eltern und dem Kind individuell abgestimmt. In der Wohnumgebung gibt es auch viel zu erleben – durch die Natur streifen, Spielplätze und Parks besuchen, schwimmen gehen, die Bücherei erkunden, mit dem Bus fahren, ins Kino gehen oder auch mal ein Eis essen – vielleicht auch mal backen, basteln, malen, miteinander spielen, plaudern und vor allem viel Spaß miteinander haben.

UNTER FACHKUNDIGER ANLEITUNG

Durch wöchentliche Tagebuchberichte und regelmäßigen Erfahrungsaustausch ist die Programmleitung über die Entwicklung der Beziehung von Balu und Mogli gut informiert. Dabei werden Erfahrungen ausgetauscht und gegenseitige Anregungen weitergegeben.

Unter der Anleitung der Ergotherapeutin Tabea Glöge machen auch in diesem Schuljahr einige “Balu und Du”-Pärchen unser schönes Hildesheim unsicher!

Die Teilnahme eines Kindes an „Balu und Du“ ist dank unserer Förderer kostenlos. Der Verein „Balu und Du e.V.“ hat eine Rahmenversicherung für die ehrenamtlichen Paten und die Kinder für die Haftpflicht- und die Unfallversicherung abgeschlossen.

MENTORING FÜR IHR KIND?

Wenn Sie glauben, dass Ihr Kind sich mit einem großen Freund – einem Balu – gut versteht und dass es durch die regelmäßigen Treffen bereichert wird, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie unterzeichnen eine Einverständniserklärung und möglichst rasch wird sich ein Balu bei Ihnen telefonisch für einen ersten Besuch zum Kennen lernen anmelden. Bitte haben Sie aber Verständnis dafür, dass die Vermittlung einige Zeit dauern kann.

Erfahrungsberichte

Mein erster “Mogli” war ein Kind, das alle abgeschrieben haben. Laut und störend und immer schlechte Noten in der Schule. Nachdem ich mich ein paar Wochen mit ihm getroffen habe, veränderte sich das Kind: Es wurde ruhiger und hörte zu. Jetzt ist es sogar zum Klassensprecher gewählt worden. Karsten Weniger

Vorsitzender beim Go20

Mein erster “Mogli” war ein Kind, das alle abgeschrieben haben. Laut und störend und immer schlechte Noten in der Schule. Nachdem ich mich ein paar Wochen mit ihm getroffen habe, veränderte sich das Kind: Es wurde ruhiger und hörte zu. Jetzt ist es sogar zum Klassensprecher gewählt worden. Karsten Weniger

Vorsitzender beim Go20

KONTAKT

Tabea Glöge

Ergotherapeutin
Projektleiterin „Balu und Du“
– Schülermentoring

Haben Sie Fragen zum Go20Schülermentoring? Wollen Sie Ihr Kind anmelden? Melden Sie sich bei uns!

Tabea Glöge

Goschenstraße 20, 31134 Hildesheim

Tel.: 05121-981401

ed.021531943157og@eg1531943157eolg.1531943157aebat1531943157